THUNDERMOTHER und KING ZEBRA im Z7

Wenn diese beiden Bands zusammen auftreten ist das ein MUSS für mich – um an einem Dienstagabend nach Pratteln ins Z7 zu pilgern. Zusätzlich noch einige bekannte Gesichter wieder zu sehen – kam dem Gefühl von «wie früher» schon sehr nahe.

Bilder und Text Alice Malherbe

KING ZEBRA

An sich hatte ich die fünf «Überlebenden» erst wenige Wochen zuvor live erlebt. Kein Grund das Konzert sausen zu lassen – schliesslich ist das Z7 nochmals eine andere Hausnummer. Zusätzlich bestand an diesem Abend die Möglichkeit, dass der Song «Wall Of Confusion» zusammen mit Guernica Mancini live zum Besten gegeben wurde. Da gab es nicht viel zu überlegen.

Meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Der Auftritt von KING ZEBRA überzeugte – und als dann Guernica Mancini die Bühne betrat für Ihren Gastauftritt – erwachten auch die letzten im Publikum.

Die Songs haben eingängige Refrains welche zum Mitsingen und Haare mitschwingen wie gemacht sind und hauen auch live rein. Perfekter Einstieg und Warmup für THUNDERMOTHER.

https://www.kingzebra.ch
https://www.facebook.com/KINGZEBRA.band/
https://www.instagram.com/kingzebra/

THUNDERMOTHER

Es gibt wohl wenig Bands welche während der Pandemie getourt sind – immer mal wieder. Sei dies im Stil von Autokino, mit abgesperrten Zonen oder im Club mit maximal 50 sitzenden Personen und mit Maske.

Keine leichte Zeit und wie so manche/r andere Künstler/innen kämpften auch THUNDERMOTHER mit den Konsequenzen der Pandemie. Bassistin Majsan Lindberg startete eine Ausbildung und musste daher ,was die Musik angeht, kürzertreten. Offiziell ist Mona «The Demon» DeMona seit Juni 2021 am Bass mit dabei und hat sich bereits gut in die Band eingefügt.

Ein bunter Mix aus früheren Songs und solchen vom aktuellen Album «Heat Wave» wurden zum Besten gegeben. Darunter auch die Wacken Hymne und zwei Songs mit etwas bluesigerem Touch. Auch der Ausflug ins Publikum von Gründerin Filippa durfte natürlich nicht fehlen.

Einmal mehr überzeugte mich auch die Soundqualität im Z7 – einfach grosses Kino. Es bleibt zu hoffen, dass uns dieses Konzertlokal noch lange erhalten bleibt.

Ein weiteres gelungenes THUNDERMOTHER Konzert ging zu Ende und die Fans freuten sich um so mehr, dass die Band nach dem Auftritt am Merch Stand für Unterschriften, Fotos und einen kleinen Plausch zur Verfügung standen.

https://www.facebook.com/thundermother/
https://www.instagram.com/thundermother/
https://www.z-7.ch/programm.php