OUT IN THE GREEN – Ticketverlosung für METALLICA!

Es ist schon erstaunlich, und viele Veranstalter erleben es – auch Giga-Acts sind nicht mehr nach wenigen Stunden oder Tagen ausverkauft…

Danny Frischknecht

Das wiederum ist schön für Fans, die sich etwas später entschliessen, an einem Event teilzunehmen.

Für das Frauenfelder Out In The Green Frauenfeld rocks! mit FFDP, SABATON, ELUVEITIE und METALLICA gibt es noch Tickets! Und im Gegensatz zu RAMMSTEIN kostet selbst das VIP-Ticket statt Fr. 595.- nur Fr. 250.-.

Ticketverlosung

Es kommt noch besser; im Zusammenarbeit mit dem Openair Frauenfeld können wir zwei mal zwei Tickets für das Event verlosen. Es läuft wie immer; Mail an promo@rocknews.ch – de Schneller isch de Gschwinder!

Wer sich etwas auf der Website des Events tummelt, bekommt eine Vorstellung, was auf der sonst eher ruhigen Allmend abgehen wird.

Ein kurzer Blick zurück in die Geschichte

Was hat es aber eigentlich mit dem Festival auf sich, das für viele Menschen weit mehr ist als nur ein Konzerttag auf der Frauenfelder Allmend? Das Out In The Green war viele Jahre das bedeutendste Rockfestival der Schweiz – die Grösse des Events war ähnlich wie die des heutigen Openair Frauenfeld, wo sich jährlich die Hip Hop Fraktion trifft.

Bereits 1987 fand an diesem Ort das erste Rockfest auf der Allmend statt, fünfzehn Jahre später endete diese Geschichte abrupt. Nachdem mit dem „Ministry Of Rock“ ein gigantisches Festival über die Bühne ging, blieb ein beinahe so gigantisches Defizit übrig, den Veranstaltern ging die Luft aus und das grösste Rockfestival der Schweiz war Geschichte.
Man darf nicht vergessen; Bands wie Rolling Stones, David Bowie, Oasis, Deep Purple oder Die Toten Hosen waren damals schon die Duftmarke, die es erneut zu setzen gilt.

Neuer Groove und Optimismus

Was wir diesen Sommer erleben, ist also die Wiedergeburt eines Kults, ein Phönix, der aus der Asche aufsteigt – und wie! Dieses Lineup zusammenzustellen, es nach Frauenfeld zu bringen und gleichzeitig aus dem Stand das grösste Event der Schweiz aufzuziehen, das will was heissen. Klar, es gibt RAMMSTEIN, die zwei Tage hintereinander das Letzigrund füllen, die ROLLING STONES, die TOTEN HOSEN. Besonders am Event ist aber, dass es wirklich ein Minifestival ist, ähnlich den SONISPHERE-Veranstaltungen, eine „Eintagsfliege“, ein Helikopterfest: einfliegen – viel Staub aufwirbeln – ausfliegen. Nicht zu vergessen; der Helikopter ist gigantisch, der Staub wird enorme Freude bereiten – und der Ruf nach einer Weiterführung dürfte laut und deutlich werden.
Freuen wir uns jetzt erst einmal auf das Ereignis, das in gut zwei Wochen vonstatten gehen wird, das den Thurgau beben lassen wird, das die Allmend in Schutt und Asche legen wird – mit der Hoffnung, dass der Boden eine Woche später wieder abgekühlt ist; nicht, dass die weissen Turnschuhe der Hip HopperInnen schwarz werden oder sich gar entzünden 😉

Also, schnell eine Mail schreiben und dabei sein: promo@rocknews.ch