CHONTARAZ – „Speed The Bullet“ am 01.02.2019

CHONTARAZ sind eine norwegische Metalband, die dir fett um die Ohren haut und sich dabei mehr auf Inhalte als Genretreue kümmert.

Danny Frischknecht
Metal aus Hell, Norwegen,
zuhause bei cmm records

Die Band

Anstelle normaler Namen arbeitet das Quintett mit fiktiven Charakteren; AKHON die Leidenschaft, KRAAKH der Realist, RHIMM die Loyalität, NAAGH die Energie und CHONTARAZ der Prediger, dabei ist der Prediger auch mit Maske bewehrt, während sich seine Bandkollegen einfach wieder einmal waschen müssten…
2017 haben die Jungs aus dem Norden ihr Debut „Rondamaugh“ auf den Markt geworfen, vor einigen Tagen folgte dann mit „Blind“ die erste Single mit einem apokalyptischen und eindrucksvollen Video.

Das Album

Elf Tracks bietet das Album und damit eine gute Dreiviertelstunde Musikgenuss. Wie oben erwähnt, bietet das Album einen Genremix. Da gibt es fette Powermetallnummern – beispielsweise den Titeltrack „Speed The Bullet“ – ebenso wie Songs, die man dem Numetal zuordnen könnte – beispielsweise den Singletrack „Blind“.
Mit „Ra FA El“ findet sich auch ein Stück, das von Airbourne stammen könnte, mit „One“ liefern die Norweger dann noch eine Ballade, die ziemlich progressiv klingt.
CHONTARAZ sind wandelbar und liefern hier ein vielfältiges, abwechslungsreiches Album ab, das dennoch als kompakte Einheit, ohne dass es ein eigentliches Konzeptalbum ist.
Immerhin, thematisch gruppiert sich die Scheibe um die Erhaltung unseres Planeten, darum, dass wir schützen und erhalten sollten, was uns wichtig ist.

Fazit

Du hast noch kein Weihnachtsgeschenk, das so richtig knallt? Du möchtest eine Person beschenken, die es gerne laut und besinnlich gleichzeitig mag? Dann nichts wie hin zum Downloader deiner Wahl, vielleicht auch zum CD-Händler, falls es in deiner Reichweite noch einen gibt und die Scheibe gekauft. CHONTARAZ „Speed The Bullet“ ist es wert, mehrfach gehört zu werden.

Online
Facebook 
Instagram 
Youtube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.