BULLET FOR MY VALENTINE im Z7

SILENT CIRCUS haben sie supportet, die Metalcore-Helden BULLET FOR MY VALENTINE, als sie zum 20-Jahr-Jubiläu, am 21.08.19 im Z7 abgerockt haben.

Text Anna Huggenberg, Bilder Alexandra Rothlin

Als wir auf dem Gelände des Z7 in Pratteln ankamen, war die Schweizer Heavy Metal Vorband SILENT CIRCUS schon in vollem Gange. Zuerst dachten wir noch, es wären fast keine Leute anwesend, da nur wenige draussen standen und wir ganz easy einen Parkplatz fanden, dabei waren einfach alle drinnen und genossen das Konzert.
Nach der Vorband mussten wir jedoch leider ziemlich lange warten bis BULLET FOR MY VALENTINE endlich begann. Dafür hatte man genug Zeit, dem Merchstand einen Besuch abzustatten (mal wieder echt tolles Angebot). Als man schon spürte, dass einige der Gäste langsam unruhig wurden, da stürmten die vier Musiker die Bühne. Und schon bei den ersten Klängen ihres ersten Songs „Don’t need you“ waren alle in Stimmung. Das Warten hatte sich definitiv gelohnt!

Man, oder jedenfalls ich, tendiert dazu, zu vergessen, dass BFMV schon seit 1998 Musik machen, anfangs noch unter dem Namen JEFF KILLED JOHN. An Konzerten wird es einem jedoch wieder bewusst, denn viele Zuschauer sind entsprechenden Alters. Stört aber überhaupt nicht. Im Gegenteil, denn egal wie alt, alle Fans fühlen die Musik dieser Heavy Metal Band aus Wales gleichermassen.
Besonders viele Tracks spielte BFMV von ihrem neusten Album „Gravity,“ welches letztes Jahr veröffentlicht wurde. Die Lieder dieses Albums gehen vom Stil her mehr in Richtung Nu Metal und sind daher etwas anders als die der vorangehenden Albums. Eine Wendung, die mir persönlich ganz gut gefällt. Obwohl Matthew Tuck, Michael Paget, Jamie Mathias und Jason Bowld nicht unbedingt eine grosse Show ablegen, überzeugt ihre Musik umso mehr. Die vier schaffen es einfach die Stimmung im Saal zu erhalten, indem sie einen top Song nach dem anderen spielen.

An dieser Stelle möchte ich gerne BULLET FOR MY VALENTINE, SILENT CIRCUS sowie auch der Z7 KONZERTFABRIK meinen herzlichen Dank aussprechen. Was für ein gelungener Anlass!