Voltwechsel – „Geboren, um zu sein“

Die Band VOLTWECHSEL aus Österreich präsentiert ihre Single „Geboren, um zu sein und stellt sich gleich selber vor…

Was beim Anhören von Voltwechsel auffällt: Der anfängliche Effekt kommt richtig geil! Attacke und dann in einer fantastischen druckvollen Soundlawine gipfelt. Angetrieben von einem ordentlich treibenden drumming, bildet Schlagzeuger Nino zusammen mit Bassist Gernot das satte und standfeste Fundament. Es gefällt sehr, dass hier ein grungelastiges Muster präsentiert. Nirvana from Austria mit deutschen Texten. Druckvolle und fette Gitarren im Refrain und eine gezügelte Melange im Verse, welche den Sänger stützen, der einen tiefgründigen Text zum Besten gibt. Das Arrangement von Geboren zu sein kommt ebenfalls energisch rüber und eine homogene Produktion bestechen hierbei. Dies trifft sowohl auf den Sound- , als auch auf das Composing zu. Ich weiß nicht woran es liegt, ist es der Refrain? Die ordentliche Riffingstruktur? Jedenfalls ist der Song ein Catcher und bleibt im Kopf hängen! Da freut man sich sehr auf weiteres Material. Chapeau!

Wer solch selbstbewusste Promotexte schreibt, muss auch beweisen, was er drauf hat. Wir bringen euch mal den Teaser, Single und Video erscheinen kommenden Freitag:

Online

https://www.voltwechsel.com/
https://www.facebook.com/Voltwechsel/
https://www.instagram.com/voltwechsel_official/