Rock am Hallwiler See

Langsam geht der Sommer zu Ende, aber noch ist die Festival Saison nicht vorbei.

Text: Claudia Chiodi

Am Hallwilersee findet zum Herbstanfang am 20./21.09. die Tennwiler Rocknacht statt. Und auch wenn die Veranstaltung grössentechnisch nicht ganz mit den grossen Sommerfestivals mithalten kann, das Line-up liest sich immer wieder sehr gut. Nationale und internationale Acts aus Rock und Metal, welche den Kenner hellhörig werden lassen, können die Macher auch dieses Jahr wieder ankündigen.

Am Freitag ist erst einmal Metal angesagt. AGAINST EVIL aus Indien sind gerade auf Europa Tour und zeigen auch erstmals in der Schweiz, was sie zu bieten haben. Genretechnisch lässt sich dieses Quartett nicht so einfach einordnen, klassischer Heavy Metal wird mit Elementen aus Thrash-, Speed- und Powermetal angereichert. Bei der nächsten Truppe ist die Einteilung etwas einfacher, Powermetal pur liefern die WARKINGS. Die Krieger längst vergangener Tage haben sich letztes Jahr mit ihrem Debut Album Reborn in der Gegenwart angekündigt und konnten sich diesen Sommer auf einigen Festivals präsentieren mit ihrer Gastsängerin, der Queen of the Damned. Weiter geht es dann rockiger mit DEGREED, die Band ist nicht ganz unbekannt an dieser Veranstaltung. Letztes Jahr beeindruckten sie mit einem einem Akkustikset bereits als Opener und lieferten eine Performance mit viel Gefühl. Nun sind die Schweden mit Stromgitarren zurück und vielleicht/hoffentlich auch mit ein paar neuen Songs, ist doch ein neues Album in der Mache und mit ihrem Cover von Blue Virgin Isle haben sie neue Gänsehautfaktor. Die vierte Band des Abends und der Freitagsheadliner braucht eigentlich nicht vorgestellt zu werden. HARDLINE veröffentlichten ihr erstes Album 1992 und trotz einem Personalkarusell und Bandauflösungen, sind sie dieses Jahr mit dem siebten Studio Album Life auf Tour.

Den Auftakt am Samstag machen HARDROAD, das Berner Quartett spielt Swiss Southern Blues Hardrock nach dem Motto: „wie ein erstklassiger Blended Whiskey – je älter desto besser!“. Eine weitere Band aus heimischen Landen darf ihr Repertoire zeigen: BLOODY HORSEFACE präsentiert mit vier Gastsängern eine Reise durch die Metal und Rockgeschichte. CROWN OF GLORY komplettieren das Schweizer Trio, Melodic Metal ist angesagt. Mit ihren eingängigen Melodien mit ordentlich Power konnten sie bereits als Opener von Bands wie DORO oder CANDLEMASS begeistern. Unsere nördlichen Nachbarn steuern DEVICIOUS zum Line-up bei. Mit ihrem neuen Sänger werden sie erst das zweite Mal auf der Bühne stehen und das bei ihrem allerersten Auftritt in der Schweiz. In den 13 Monaten seit dem Erscheinen des Debut Albums konnte die Band mit so einigen grossen Namen auf der Bühne stehen und mit dem Sophomore Release Reflections im März ihr Können bestätigen. Und als wäre das alles noch nicht Grund genug an den Hallwiler See zu reisen, werfen die Veranstalter mit H.E.A.T ein absolutes Schwergewicht in die Waagschale. Die Schweden stehen für Melodic Rock vom Feinsten und eine mitreissende Bühnenperformance. Eingängige Hooklines, balladesk bis kantig, mit einem charismatischen Wirbelwind an der Front versprichen ein Live-Erlebnis der Extraklasse!

Sollte noch jemand bei diesem Line-Up die vielleicht kühlen September Nächte fürchten, kann beruhigt sein. Die Veranstaltung findet im beheizten Festzelt statt.

Tickets im Vorverkauf

Ticketino

Homepage

https://www.rocknacht-tennwil.ch

Facebook 

https://www.facebook.com/Rocknacht-Tennwil

https://www.facebook.com/events/489203095189925/