ICE NINE KILLS – grausam geil!

Die Slashcorer von ICE NINE KILLS haben ein neues Video für Puppenfreunden lanciert…

Head Of PR

…das man einfach gesehen und gehört haben muss. „Assault & Batteries“ heisst das gute Stück und es belegt, dass man beim Spielzeugkauf die Augen offen halten sollte!

„Assault & Batteries“ folgt auf die Veröffentlichung von „Hip To Be Scared“, der ersten Single aus „The Silver Scream 2: Welcome To Horrorwood“, die eine Hommage an den Bret Easton Ellis-Klassiker „American Psycho“ darstellt. Der Track hat bereits 2,6 Millionen Streams und 1 Million YouTube-Views erreicht.

The Silver Scream 2: Welcome to Horrorwood“ ist eine Fortsetzung des Nr.-1-Billboard-Hard-Rock-Albums „The Silver Scream“ und setzt die cineastische Muse der hymnischen Band noch einmal fort.

Dekadent, hinterhältig und wahnsinnig, mit sardonischem Witz, zelebrieren ICE NINE KILLS die dunkelsten Seiten der Popkultur und schürfen auf „Welcome to Horrorwood: The Silver Scream 2“ und dem Vorgängeralbum „The Silver Scream“ eine cinephile Bibliothek voller B-Movie-Schlock und kultigem Horror. Physische Vorbestellungen des Albums sind ab sofort hier erhältlich. Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Cover und Tracklist von „Welcome To Horrorwood“

  1. Opening Night
  2. Welcome To Horrorwood
  3. A Rash Decision
  4. Assault & Batteries
  5. The Shower Scene
  6. Funeral Derangements
  7. Rainy Day
  8. Hip To Be Scared (feat. Jacoby Shaddix)
  9. Take Your Pick (feat. Corpsegrinder)
  10. The Box (feat. Brandon Saller of Atreyue & Ryan Kirby of Fit For A King
  11. )F.L.Y. (feat. Buddy Nielsen of Senses Fail)
  12. Wurst Vacation
  13. Ex-Mørtis
  14. Farewell II Flesh