BUFFALO SUMMER mit neuem Video

Die Jungs aus South Wales klingen wie Südstaaten und machen mit dem neuen Video richtig Lust auf ihr nächstes Album – stay tuned!

Head Of PR

BUFFALO SUMMER freuen sich, die Veröffentlichung ihrer dritten Single ‚If Walls Could Speak‘ heute, am 20. März 2020, anzukündigen. Der Titel stammt aus BUFFALO SUMMERs bevorstehendem dritten und monumentalen Album „Desolation Blue“, das am 27. März 2020 über Silver Lining Music veröffentlicht werden soll. Zeitgleich mit der Ankündigung veröffentlicht die Band auch ein Video zur Single, das hier zu sehen ist

„If Walls Could Speak“ zeigt außerdem die Einstellung der Band, gut gemachte Rockhymnen zu schreiben: Riff-getriebene Kraftpakete mit eingängigen Refrains und einem soliden, ansteckenden Rhythmus, bei denen man mit dem Kopf schüttelt und mit dem Fuß stampfen kann.

Frontmann Andrew Hunt kommentiert: „Musikalisch klingt unsere neue Single „If Walls Could Speak“ wie das Kind der Liebe von THE CULT und PEARL JAM. Es ist einer der geradlinigeren Rocktitel auf dem Album. Textlich befasst sich das Lied mit der Idee, in einem Haus zu leben, das von den Erinnerungen der derzeitigen Bewohner heimgesucht wird. Ein Joseph Heller Catch-22 Geisterkreis“.

Mit ihrer einzigartigen geheimnisvollen und magischen Atmosphäre, die von einigen der wärmsten und süchtig machendsten rollenden Riffs auf dieser Seite des Planeten umhüllt ist, wurde „Desolation Blue“ aufgenommen, um die Energie der Band in ihrer besten Form einzufangen – live vom Boden in den Rockfield Studios und im Monnow Valley Studio in Wales. Produziert von Barrett Martin (THE SCREAMING TREES) und überwiegend von Tom Manning bearbeitet, dauerten die Sessions nur 5 Tage und gaben „Desolation Blue“ einen elektrifizierenden, spontanen Touch.

Ob man nun Bukowski zitiert oder die Art von dicken, warmen, kurvenreichen Grooves hinunterstürzt, die Biker ihre Motoren auf Touren bringen und patschuli-mässig duftende Rocker, die ihre Körper zu den Riffs rollen, „Desolation Blue „ist ein meisterhaft ausgereifter Step-up für BUFFALO SUMMER. Die erste Single „Everybody’s Out For Number 1“ ist voll von der Art übermütiger, hüftschwingender Bewegung, und insgesamt, von den bezaubernden Gitarren von „Deep Water“ bis zum stampfenden, lippenrollenden Knurren von „Hit The Ground Running“ und der klassischen Rock-Prahlerei von „Untouchable“, haben BUFFALO SUMMER ein Dutzend Songs geschmiedet, die euer Leben mit der Art von Freiheit und Haltung, die der klassische Rock ’n‘ Roll mit sich bringt, akzentuieren werden.

Cover und Tracklist

1.     The Power & The Greed
2.     Hit The Ground Running
3.     If Walls Could Speak
4.     The Mirror
5.     When You Walk Away
6.     Last To Know
7.     Dark Valentine
8.     Deep Water
9.     Everybody’s Out For Number 1
10.   Untouchable
11.   The Bitter End
12.   Pilot Light

BUFFALO SUMMER sind

Buffalo Summer is:
Andrew Hunt – Vocals
Jonny Williams – Guitar 
Darren King – Bass  
Gareth Hunt – Drums

Online

www.facebook.com/buffalosummer
www.twitter.com/BuffaloSummerUK
www.instagram.com/buffalosummer

For further information visit: www.sl-music.net