BEING AS AN OCEAN zerlegen das Salzhaus Winterthur

Letzten Montag, am 11.11.19, zogen uns die Californier Hardcore Typen von BEING AS AN OCEAN in das Winterthurer Salzhaus.

Text Anna Huggenberger, Bilder Alexandra Rothlin

Empfangen wurden wir von den britischen Mettlern DREAMSTATE und NOVELISTS. Eine vibrante Mischung!
DREAMSTATEs Frontfrau heizte gleich zu Beginn die Menge mit Jumps und Screams an und brachte uns ins Schwitzen und die Crowd in Gang.

Dicht gefolgt auf die Hitze, gings weiter mit den tiefen und rauen Vocals vom NOVELISTS Sänger und dem abschliessenden Birthday Song für den werten Bassisten. Die Stimmung war Bombe!

Nun gelangen wir auch schon zu den eigentlichen Herren des Abends! Frontman Joel, im obligatorischen Johnny Cash Shirt , betrat die Bühne, legte los und gesellte sich zu uns in die Menge. (Denn dort fühlt er sich anscheinend wohler).
Sofort wurden wir in seinen Sog und Flow gezogen und liessen uns treiben. Es war, als durchlebte man mit ihren Songs eine komplette Gefühls- und Emotionspalette. Gedanken und Körper waren eins und liessen die Menge in einem einzigen grossen Ozean münden. Es war ein atemberaubender Auftritt.
Zum Ende entliess er uns gerührt wieder in unsere eigenen kleinen Flüsse und liess uns in die Welt hinaus treiben. What a Night! BEING AS AN OCEAN, gerne wieder!