Behind The Scenes: Schlagzeugtechniker

Heute stellen wir euch den Mann vor, welcher sich unterwegs um das Dragon’s Cage Drumkit von Gee Anzalone kümmert.

Claudia Chiodi

English version below

Andre Joyzi (37) ist selbst Schlagzeuger in der Band BREED 77 und nennt Lissabon und London seine Heimat. Neben seinem Hauptengagement bei den Eingangs bereits angetönten DRAGONFORCE, ist oder war er auch für Bands wie CRADLE OF FILTH, AT THE GATES, I AM MORBID und SINSAENUM tätig. Wie ein Tag auf der Extreme Power Metal Tour für ihn aussieht, beschreibt er wie folgend:

Foto von Artur Nizicki

„Unser Tourbus mit Dragonforce kommt in der Regel gegen 11 Uhr morgens an die Veranstaltungsorte, an der Verpflegung steht ein Frühstücksbuffet für uns bereit. Um 12 Uhr beginnen wir mit dem Verladen der Ausrüstung aus dem Tailer/Lkw. Um 13 Uhr beginnen wir mit dem Aufbau, platzieren alle Riser und überlegen, wo alles hin soll. Dann beginne ich mit dem Bau des Schlagzeugs einschließlich Reinigung und Tuning, dieser Vorgang dauert normalerweise etwa zwei Stunden. Sobald ich mit dem Schlagzeug fertig bin, beginnen die Toningenieure damit, alle Schlagzeug-Mikrofone zu platzieren und die Leitungen zu überprüfen. Während dieser Zeit platziere ich die vorderen Gesangs-Mikrofone, die Ventilatoren, helfe bei den Arcade-Maschinen und allen Arten von Requisiten, die wir während der Show verwenden. 

Mit DRAGONFORCE am Download Festival

Gegen 15.30 Uhr beginnen wir mit dem Line-Check, also setze ich mich hinter das Kit und spiele, bis der Tontechniker zufrieden ist, haha. Die anderen Techniker machen das Gleiche. Gegen 16.00 Uhr führen wir einen kompletten Band-Soundcheck durch, testen alle Spezial-FX und nehmen bei Bedarf kleine Anpassungen vor. Normalerweise sind wir um 16:30 Uhr fertig, und dann ist es Zeit für die Supportbands, ihr Ding zu machen. Ich habe eine kleine Pause von etwa 17.00 bis 20.00 Uhr, in der ich mich, wenn möglich, mit Freunden aus der Gegend treffen, meine Wäsche waschen oder einkaufen kann und natürlich zu Abend essen kann.

Etwa eine Stunde vor der Show beginne ich damit, alles zu überprüfen und sicherzustellen, dass alles für den Umbau bereit ist und dass die Supports pünktlich fertig werden. Während der Show habe ich mehrere Aufgaben, und ich muss zu 100% konzentriert sein. Teil meiner Arbeit ist es, mir Probleme zu hören/zu erkennen, bevor die Band sie überhaupt bemerkt, wenn möglich. Unmittelbar nach der Show beginnen wir damit, alles abzureißen, zu packen und den Lastwagen zu beladen. Dieser Prozess dauert etwa 2,5 Stunden. Wenn die Show also um 23 Uhr endet, sollte die Crew gegen 1:30 Uhr mit der Arbeit fertig sein, dann ist es Zeit, ein Bier zu trinken, ins Bett zu gehen und am nächsten Tag genau dasselbe zu tun!“

Trotz der langen Arbeitszeiten und oft nicht genügend Schlaf, überwiegen positive Aspekte, besonders geschätzt von Joyzi: Die Welt bereisen, überall Freunde finden und Teil von etwas sein, das vielen Menschen viel bedeutet. Wenn er heutzutage auf Tour einen freien Tag hat, sucht er sich ein eigenes Hotelzimmer und verschwindet für den Tag. „Zeit alleine zum Aufladen der Batterien ist kostbar, wenn man rund um die Uhr von denselben Menschen umgeben ist.“

Auch das Fangen der Gitarre von Herman Li in Indonesien gehört zum Job

Seit Anfang 20 ist Joyzi professioneller Schlagzeuger und er ist manchmal auch als Live-Music-Promoter und Booker tätig. In Zeiten in denen er weniger selber trommelte, kamen die Jobs als Techniker von selbst. Wer sich für dieses Leben und diesen Beruf interessiert, sollte sich zu Herzen nehmen, was er zur persönlichen  Einstellung und benötigten Fähigkeiten zu sagen hat.

„Es gibt viele Leute, die zum Beispiel eine Gitarre von Grund auf neu bauen und sie zu etwas Erstaunlichem machen könnten, aber das bedeutet noch lange nicht, dass sie gute Tour-Gitarrentechniker wären. Die technischen Fertigkeiten für die Instrumente, mit denen man arbeitet, sind natürlich unerlässlich, aber was man wirklich haben muss, um ein gesuchter und gefragter Techniker zu sein, ist: man muss wissen, wie man sich auf einer Tour verhält, man muss wissen, wie man in einem Tourbus mit denselben Leuten rund um die Uhr über Monate hinweg lebt, man muss professionell sein, man muss zuverlässig sein, man darf nicht faul sein, man muss die Lösung und nicht das Problem sein, man muss wissen, wie man mit dem Druck während der Show umgeht. Es ist deine Aufgabe, dafür zu sorgen, dass die Band während der Show entspannt ist, damit sie ihre Arbeit tun können.“

Wer mehr über ihn wissen will, findet ihn über seinen Instagram Account.

Here is the Dragon's Cage drumkit Time Lapse video!Tonight we are playing Konzertfabrik Z7 – PrattelnSee you on stage!Mapex USA UFIP EARCREATED CYMBALS Roland Dixon Evans Drumheads Promark Czarcie Kopyto Samson Gee Anzalone

Gepostet von Dragonforce am Donnerstag, 26. Oktober 2017
Time lapse vom Aufbau des Schlagzeuges im Z7 2017

Today we introduce you to the man who takes care of the Dragon Cage Drum Kit of Gee Anzalone.

Andre Joyzi (37) is playing drums in the band BREED 77 and considers Lisbon and London his home. Besides his main commitment at the already hinted DRAGONFORCE, he is or was also working for bands like CRADLE OF FILTH, AT THE GATES, I AM MORBID and SINSAENUM. In the following he describes how a day on the Extreme Power Metal Tour looks like for him:

Photo by Artur Nizicki

„Our tour bus with Dragonforce normally gets in the venues around 11am, there’s a breakfast buffet ready for us at catering. 12pm we start loading in the equipment from the tailer/truck. At 1pm we start building placing all the risers and figuring out where everything will go. I then start building the drum kit including cleaning and tuning, this process usually takes about two hours. Once Im done with drums, the sound engineers start placing all the drum microphones and checking the lines, during that time I place the front vocal mics, ventilators, assist with the arcade machines and all sorts of props we use during the show.

Around 3:30pm we start doing our line checks so I sit behind the kit and play until the sound guy is happy haha. The other techs do the same. Around 4pm we conduct a full band sound check and test all the special FX and make small adjustments where need be. We’re normally done by 4:30pm, and then it’s time for the support bands to do their thing. I have a little break from around 5pm til 8pm which is when I can, when possible, catch up with local friends or do my laundry or any shopping I might need, and obviously have dinner.

Download Festival with DRAGONFORCE

About an hour before the show I start checking everything I can and making sure everything is ready for change-over, and making sure the supports are running on time. During the show I have multiple duties and I need to be 100% focused, part of my job is to listen to/detect any problems before the band even notices, when possible.. Immediately after the show we begin the process of tearing everything down, packing, and loading the truck. This process takes about 2.5 hours. So if the show ends at 11pm, the crew should finish work around 1:30am, then it’s time to drink a beer, smoke a joint, go to bed, and do the exact same thing the next day!“

Despite the long working hours and often not enough sleep, positive aspects outweigh the negative, especially appreciated by Joyzi: Travelling the world, making friends everywhere and being part of something that means a lot to a great many people. Nowadays, when he has a day off on tour, he looks for his own hotel room and disappears for the day. „Alone time is precious for charging batteries when you live 24/7 surrounded by the same people.“

Catching the guitar of Herman Li in Indonesia can also be part of the job

Joyzi has been a professional drummer since his early 20’s and he is sometimes also active as a live music promoter and booker. In times when he was less busy drumming himself, the jobs as a technician came naturally. If you are interested in this life and this profession, you should listen to what he has to say about the personal attitude and needed skills.

„There are many people that could for example build a guitar from scratch and make it amazing, but it still doesn’t mean they would be good touring guitar techs. The technical skills fo the instruments you work with are obviously essential, but what you really need to have in order to be a wanted tech and on high demand is: know how to behave on tour, know how to live on a tour bus with the same people 24/7 for months at a time, be professional, be reliable, don’t be fuckin lazy, be the solution and not the problem, know how to handle the pressure during the show. It is your job to ensure the band is relaxed during the show so they can do their job.“

If you want to know more about him, you can find him through his Instagram account.

Here is the Dragon's Cage drumkit Time Lapse video!Tonight we are playing Konzertfabrik Z7 – PrattelnSee you on stage!Mapex USA UFIP EARCREATED CYMBALS Roland Dixon Evans Drumheads Promark Czarcie Kopyto Samson Gee Anzalone

Gepostet von Dragonforce am Donnerstag, 26. Oktober 2017
Time lapse video of building the drum kit at Z7 in 2017