Ausverkauft! – KROKUS zum Letzten?

Längst nicht alle Fans glauben daran, dass der AUftritt von KROKUS am 7.12.19 im Hallenstadion der letzte sein wird.

Danny Frischknecht | goodnews

Sei’s drum, das offizielle Abschiedskonzert im Hallenstadion ist jedenfalls ausverkauft. Das meint Veranstalter goodnews dazu:

Die erfolgreichste Schweizer Rockband aller Zeiten bittet noch einmal zum Metal Rendez-vous, bevor es für Europa endgültig heisst: Adios Amigos! Und das tut sie so, wie sie es während ihrer ganzen Karriere gemacht hat. Mit einem Riesenknall! 1982 haben Krokus als allererste Schweizer Band das Zürcher Hallenstadion ausverkauft. Zum Abschluss ihrer aussergewöhnlichen Reise, die mit weltweiten Triumphen und unzähligen Gold- und Platin-Auszeichnungen gekrönt wurde, kehren Krokus noch einmal ins Hallenstadion zurück. Das will sich natürlich kein einheimischer Easy Rocker entgehen lassen. Bereits vier Monate vor dem Konzert sind alle 13’000 Tickets weg! Marc Storace, Chris von Rohr, Fernando Von Arb,  Mandy Meyer, Mark Kohler und Flavio Mezzodi werden am 7. Dezember noch einmal alles geben, wenn es zum letzten Mal auf Schweizer Boden heisst:
„Once again we meet tonight
Get that touch of a magical light
We’re gonna hit it, we’re gonna kick it
We’re gonna break out through the ice
You give us fever, you give us sweat
You’re gonna make us live it twice
Tonight long stick goes boom!“
Ticketlink! Ticketlink?