AL TEREGO & THE HI Q’S – Live@ARK

Das nasskalte Wetter am Dienstagabend war wie gemacht für einen Abend im warmen und heimeligen Wohnzimmer.

Bilder und Text Alice Malherbe

Dennoch begab ich mich in den Ark Guitar & Music Shop um dort in familiärer Wohnzimmer Atmosphäre der Musik von AL TEREGO & THE HI Q’S zu lauschen.
Die 2014 gegründete Band hat in den Jahren ihres Bestehens zwei Alben sowie an die 19 Videos produziert. Das Umsetzen Ihrer Songs in Bilder ist Teil der AL TEREGO & THE HI Q’S Philosophie.

Die Inspirationen der Songtexte waren persönliche Erfahrungen, Geschichten aus dem Umfeld oder von Themen welche sie bewegten. Die daraus entstandene Lyrik ist tiefgründig, mal melancholisch aber auch mal ironisch. Die Melodien dazu untermalen und transportieren die darin verborgenen Gefühle und Geschichten zum Publikum.

Trotz der meist ernsteren Themen ist auch positives oder Trost darin zu finden. Die Musik wechselt gekonnt zwischen den leisen und lauteren Tönen des Singer – Songwriter – Rock der auch Einflüsse aus Pop, Funk und viel Herzblut mit einfliessen lässt.

So endete auch dieses Konzert nach Zweimal 50ig Minuten in guter Stimmung mit einem Absacker und dem einen oder anderen Gespräch.
Ein Besuch auf der Homepage von AL TEREGO & THE HI Q’S lohnt sich übrigens sehr.

Neben den Geschichten hinter den einzelnen Songs findet man auch viele coole und künstlerische  Videos.  https://www.alterego-hiqs.ch

Meine Persönliche Favoriten: «Would you rise again”, “Pride in High Heels”, “Red Harpon” sowie  “Tide and Time”

Besonderer Dank geht an Andy Margharitis – Gitarrist von AL TEREGO & THE HI Q’S sowie Gründer/Besitzer des ARK Guitar & Music Shop und an seinen Geschäftspartner Stephan Eimer welche diese Art von Konzerten überhaupt möglich machen. Nicht zu vergessen die helfenden Hände – welche solche Konzertabende mitgestalten.

https://www.facebook.com/liveatark/

http://www.arkguitars.ch